Als Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie arbeite ich überwiegend psychotherapeutisch.

Psychisches Leiden kann qualvoll sein und manchmal in unerträgliche Engen führen.

Häufig ist es sehr schwer oder mit Schamgefühlen verbunden, sich einer anderen Person mit dem eigenen Schmerz anzuvertrauen.

Oft wird die Fassade mit letzter Kraft aufrecht erhalten. Dennoch benötigt der leidende Mensch Raum und das Gefühl, ernst genommen zu werden.

Hinter Symptomen steht oft ein Lösungsversuch, der anerkannt und verstanden werden will.

Mein Ansatz verbindet unterschiedliche Schulen, ist integrativ und Ressourcen orientiert.

Eine ausschließlich defizitäre Sichtweise und die Reduktion auf das Problematische halte ich daher weder für konstruktiv noch hilfreich.

Tiefenpsychologisch fundiert, systemisch und konstruktivistisch orientiert, humanistischer Psychotherapie und dem Konzept der Achtsamkeit verbunden und auf Erkenntnissen der neueren Hirnforschung basierend: so lässt sich meine Sichtweise am ehesten beschreiben.

Eine absolute Wahrheit gibt es nicht, was für meine Arbeit die Notwendigkeit erfordert, meine Standpunkte, Sichten, Konzepte und Realitätskonstruktionen ständig zu überprüfen.

Von den vielen bereichernden Sichten, die mir auf meinem Ausbildungsweg begegnet sind, mögen stellvertretend zwei hier Erwähnung finden , da sie meine heutige Haltung widerspiegeln.

"Alles kann auch ganz anders sein."

"Ich biete Dir nichts, was Du nicht schon hättest. Wenn Du aber möchtest, kann ich Dir helfen, zu erkennen und vielleicht nehmen, was Dich glauben macht, Dir fehle etwas."

Dies bedingt Respekt und Achtung gegenüber meinen Patienten und deren Strategien der Lebensbewältigung.

Auf diese Weise kann ich vielleicht dazu beitragen, neue Einsichten, Einblicke, Verständnis für sich selbst und die eigene Geschichte zu erlangen und damit den eigenen Gestaltungsraum und Handlungsspielraum zu erweitern.

Über die kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein verfüge ich über die Zulassung für folgende Verfahren:

- psychosomatische Grundversorgung

- tiefenpsychologisch fundierte Einzeltherapie

- tiefenpsychologisch fundierte Gruppentherapie

- Psychiatrie

Als Leistung für Selbstzahler biete ich an:

- Selbsterfahrung auch in der Gruppe

- Einzel- und Gruppencoaching

- Paar- und Familientherapie

- Supervision

- Hypnotherapie (M.E.G)

 

- Ego State Therapie (ESTA und ESTI)

- sonstige Verfahren: Psychodrama und psychoanalytisch-systemische Therapie.

Um die Komplexität des Wahrnehmungsraums zu vergrößern, arbeite ich in der Paar-, Familien- und Gruppentherapie bevorzugt mit Co-TherapeutInnen.